Schweizer Wappen
SCHLOSSERPROFIS 24
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
Schnell. Preiswert. Hochwertig.
Lock-Picking Normalerweise ist das Öffnen von verschlossenen Türen nur Schlüsseldiensten vorbehalten. Immer mehr Leute interessieren sich allerdings für die Schlösser und sehen es als Puzzle an, diese zu öffnen. Dieses Hobby wird als Lock-Picking beschrieben. Doch was steckt eigentlich hinter dieser Freizeitgestaltung, ist es überhaupt legal und wie kann es durchgeführt werden?

Was ist Lock-Picking?


Für das Öffnen verschlossener Türen oder andere Schlösser gibt es verschiedene Techniken. Die Variante mit der Kreditkarte, die einmal durch den Türspalt gezogen wird ist dabei eine der einfachsten Möglichkeiten, hat allerdings mit dem eigentlichem Lock-Picking nichts zu tun.

Beim Lock-Picking geht es darum, durch geschickten Einsatz des Werkzeuges das Schloss zu öffnen. Dabei wird keine Gewalt aufgebracht und das Schloss zerstört, sondern der Schließmechanismus ausgetrickst. Der Reiz besteht darin, die verschiedenen Schließmechanismen zu überwinden. Die Schlösser stellen eine Art Rätsel dar, die von den „Lock-Pickern“ gelöst werden. Selbst Tresorschlösser stellen für begabte Schlossöffner kein Hindernis dar.

Dennoch gelten klare Regeln, um einen Missbrauch vorzubeugen. Denn Lock-Picking muss von illegalen Aktivitäten abgegrenzt werden. Beim Lock-Picking zählt lediglich die Herausforderung, ein Schloss ohne Beschädigung zu öffnen. Das Eindringen in verschlossene Räume, oder das Öffnen von Fahrzeugen steht nicht auf dem Programm und wird von den aktiven Lock-Pickern klar untersagt.

Zu einer Grundregel gehört, dass nur Schlösser geöffnet werden, die einem selber gehören. Das heißt, die Schlösser werden speziell für diese Freizeitgestaltung erworben und unter Anderem mit anderen Mitgliedern getauscht. So soll verhindert werden, dass das Wissen auf illegale Weise angewandt wird.

Dennoch gewinnen die Lock-Picker wichtige Erkenntnisse in der Schlosstechnik. Diese können Sie aber dazu nutzen, um das eigene Haus besser abzusichern und Einbrechern das Eindringen zu erschweren.
Kontaktieren Sie uns unter der folgenden kostenlosen 24-Stunden-Nummer:
0800 000 090
Kostenlose Hotline - 24h besetzt
0800 000 090