SCHLOSSERPROFIS 24
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
Schnell. Preiswert. Hochwertig.
Die Arten von Schließanlagen und ihre Einsatzmöglichkeiten Eine Schließanlage besteht aus Schließzylindern und Schlüsseln. Es gibt verschiedene Systeme, bei denen ein Schlüssel für mehrere Zylinder verwendet wird, oder jeder Zylinder seinen eigenen Schlüssel besitzt.

Bei der Zentralschließanlage lassen sich alle zugehörigen Schließzylinder von einem Schlüssel öffnen. Diese Art von Mechanismus nennt man Gleichschließung. Es kommt zum Einsatz, wenn alle Mitarbeiter oder Verwender der Schlüssel gleich angesehen sind und alle die Berechtigung für den Zugang zu allen Räumen haben. Dies ist zum Beispiel für die Briefkästen oder Garagentore bei Einfamilienhäusern der Fall, die sich alle mit dem selben Schlüssel öffnen lassen.

Bei verschiedenen Schlüsseln spricht man von einer Hauptschlüsselanlage. Es gibt einen Generalschlüssel, mit dem sich alle zum System zugehörigen Türen öffnen lassen. Im Anschluss kann man Schlüssel erstell lassen, die nur Zugang zu gewissen Türen gewährleisten. Dadurch hat man ein Zugangsberechtigungssystem geschaffen, welches häufig in Büroräumen oder Mehrfamilienhäusern zum Einsatz kommt. Der Chef oder der Hausmeister hat einen Generalschlüssel und jeder Mitarbeiter oder Bewohner des Hauses bekommt den Schlüssel, um sich Zugang zu seinem Arbeitsplatz verschaffen zu können.

Die Zentral-Hauptschlüsselanlage (Z/HS- Anlage) ist eine Mischung aus der Zentralschloß- und Hauptschlüsselanlage. Ausschlaggebend ist dabei ein Schließzylinder, der als zentrales Element der gesamten Schließanlage verwendet wird. Dieser kann von allen Schlüsseln der Anlage geschlossen werden. Darüber befindet sich jedoch noch ein Hauptschlüssel, der auch alle anderen Schlösser des selben Systems schließen kann. Diese Art von Schließanlage wird häufig in Wohnanlagen oder Hotels und auch größeren Industriekomplexen genutzt. Dabei ist eine zentrale Tür, z.Bsp. die Eingangstür von allen Nutzern schließbar. Darüber hinaus schließt der selbe Schlüssel verschiedene Einzeltüren (Zimmer oder Büro). Reinigungskräfte, Sicherheitsdienste sowie Anlagenbesitzer schließen alle Türen des Systems mit einem Hauptschlüssel.

Als umfangreichste Art der Schließanlage gilt die General- Hauptschlüsselanlage (GHS- Anlage) Hier werden verschiedene Gruppierungen auf verschiedenen Ebenen erstellt. Jede Gruppe erhält verschiedene Schlüssel, die spezielle Zugangsberechtigungen ermöglicht. Höhere Ebenen haben zusätzlich zu Ihren eigenen meist Zugang zu den Gruppierungen unter Ihnen. Je höher man in der Hierarchie angeordnet wird, desto größeren Zugang zum System hat man. Dieses Schließsystem wird häufig in großen Bürokomplexen, Universitäten oder anderen öffentlichen Gebäuden verbaut.
Kontaktieren Sie uns unter der folgenden kostenlosen 24-Stunden-Nummer:
0800 000 090
Kostenlose Hotline - 24h besetzt
0800 000 090