SchlosserProfis24 – Schlüsseldienst in der Nähe
SchlosserProfis24 – Schlüsseldienst in der Nähe
ausgesperrt

Jemand hat sich aus dem Haus oder anderen Räumlichkeiten ausgesperrt: eine Notfall-Checkliste

Wenn man sich von seinen Gedanken ablenken lässt, kann das manchmal zu komischen Situationen führen. Sie sind nach draußen gegangen und haben nicht bemerkt, dass die Tür zugefallen ist und Ihr Schlüssel im Zimmer liegt. Die natürliche Reaktion ist Angst und Panik, und der einzige Gedanke in Ihrem Kopf ist: ausgesperrt was tun? Es ist schwierig, sich in solchen Situationen zu beruhigen, aber man muss es trotzdem versuchen.

In der Aufregung können viele Fehler passieren, die zu einer Verschlechterung der Situation führen. Die Experten von SchlosserProfis24 betonen, dass dies ein häufiges Problem darstellt. Sie wissen aus eigener Erfahrung, dass etwa 20% aller Dienstleistungskunden gleich mehrere Fehler machen, wenn sie sehen, dass die Tür zugesperrt ist. Wir empfehlen Ihnen herauszufinden, wie Sie diese vermeiden und schnell einen Ausweg finden können.

Wie kann ich ein Problem mit der Türverriegelung selbst lösen?

Nicht alle Menschen, die sich ausgesperrt haben, eilen zum Schlüsseldienst, um Hilfe zu holen. Manche Hauseigentümer versuchen zunächst, das Schloss mit improvisierten Mitteln zu öffnen. Dies klappt manchmal auch, jedoch sind diese Fälle sehr selten. Trotz der geringen Effizienz sollten Sie sich informieren, wie dies geht.

Verwendung von Plastikkarten

Diese Methode ist eine der beliebtesten unter den improvisierten Mitteln, um versehentlich verschlossene Türen zu entriegeln. Alle Arten sind geeignet, einschließlich Bankkarten, Treuekarten, Karten für die Teilnahme an bestimmten Programmen, Bonuskarten usw. Sie sollten allerdings beachten, dass diese Karten bei der Öffnung beschädigt werden können, weshalb es besser ist, solche zu wählen, die man nicht mehr benötigt.

Die Karte sollte nicht nur flexibel, sondern auch haltbar sein, um der Belastung standzuhalten. Der erste Schritt besteht darin, die Höhe zu bestimmen, auf der sich der Riegel befindet. Dies kann durch eine Sichtprüfung geschehen. Danach versuchen Sie, die Karte in den Spalt zwischen Rahmen und Tür zu schieben. Wenn die Karte im Spalt ist, schieben Sie sie in den Bereich des Riegels.

Als Nächstes müssen Sie die Karte in die Aussparung schieben, in der sich der Riegel befindet. So kann die Karte den Riegel in das Schloss zurückschieben. Wenn das Plastikteil in die Aussparung gelangt, sollten Sie sich nicht scheuen, fester zu drücken, um die nötige Kraft zum Verschieben des Riegels aufzubringen. Wichtig ist, dass diese Methode nur funktioniert, wenn das Schloss nicht mit einem Schlüssel verschlossen wurde. Bei modernen Türen mit verbesserter Technik funktioniert eine Plastikkarte nicht.

Überprüfung von geöffneten Balkontüren und Fenstern

Wenn Sie in einer Wohnung im Erdgeschoss oder in einem Privathaus wohnen, können Sie überlegen, ob Sie auf andere Weise in das Haus einbrechen können. Das kann eine offene Tür auf einer Terrasse oder einem Balkon sein oder ein Fenster in einem Zimmer, das nicht geschlossen ist. Wenn Sie einen solchen Ort gefunden haben, sollten Sie sehr vorsichtig sein, um sich nicht zu verletzen und die Unversehrtheit der Struktur zu bewahren. Vergewissern Sie sich zunächst, wo sich Vorsprünge und scharfe Teile befinden, um diese beim Betreten des Raums zu vermeiden.

Verwendung von starkem Metalldraht

Eine andere Methode stellt die Verwendung von Metalldraht dar, mit dem Sie das Türschloss eventuell öffnen können. Hierfür können Sie beispielsweise eine Speiche von einem Fahrrad, ein Stück Dekoration von einem Gartengrundstück (in einem Privathaus) oder aber auch einen Metallbügel nehmen. Wenn Sie in Ihrer Nähe nichts derartiges finden, wenden Sie sich an Ihre Nachbarn.

In der Regel findet man immer einen Metallbügel in der Nähe. Die Hauptsache ist, dass der Gegenstand stark genug ist, um den nötigen Druck auf den Verschluss auszuüben. Wenn Sie den Draht gefunden haben, müssen Sie ihn so verbiegen, dass er als notwendiges Werkzeug genutzt werden kann. Dazu müssen Sie ihn in eine Form biegen, die dem Buchstaben Z ähnelt. Der freie Teil, der in den Händen gehalten werden soll, kann eine beliebige Länge haben.

Für die Diagonale des Werkzeugs und den oberen Teil kann dieser Wert etwa 3 cm betragen. Die Anwendung eines solchen Hakens erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst wird der obere Teil des Hakens in den Zwischenraum zwischen dem Rahmen und der Tür geschoben. Dann wird versucht, ihn über den Riegel zu legen. Nun muss das Werkzeug nur noch gedrückt werden. Manchmal sind mehrere Bewegungen erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Einsatz von roher Gewalt und Schrott

Wenn die oben genannten Methoden nicht funktionieren und Sie dringend in das Haus gelangen müssen, können Sie zu extremen Methoden greifen. Es geht darum, die Tür gewaltsam aufzubrechen und das Schloss mit einem Brecheisen oder einem anderen schweren Gegenstand zu öffnen.

In solchen Fällen eignet sich sogar ein Stein. Mit diesen Methoden können Sie sich schnell Zugang verschaffen, jedoch verursachen Sie dabei irreversible Schäden. Nach dem Aufbrechen der Tür müssen Sie neue Modelle und Schlösser kaufen. Aus diesem Grund sollten Brechstange und rohe Gewalt nur in Notsituationen eingesetzt werden.

Herstellung eines Dietrichs aus einer Plastikflasche

Wenn die Tür versehentlich zugeschlagen wird, können Sie auch versuchen, das Problem mit einer normalen Flasche zu lösen. Sie sind in der Regel überall auf der Straße zu finden, jedoch braucht man zusätzlich einen scharfen Gegenstand. Um einen Türöffner aus einer Flasche zu basteln, müssen Sie die Flasche knapp über der Mitte durchschneiden. Vergessen Sie nicht, den Aufkleber zu entfernen. Der Bereich darunter ist genau der Teil, der bei der Öffnung zum Einsatz kommt.

Dieses Stück sollte aus dem Kunststoffprodukt herausgeschnitten und dann abgeflacht werden. So erhalten Sie eine flache und flexible Karte. Diese wird in den Schlitz und dann in die Aussparung, in der sich der Riegel befindet, geschoben. Durch das Schieben der Karte können Sie den Riegel vorschieben und das Schloss öffnen.

Wo kann man Hilfe bekommen?

In den meisten Fällen führen eigenständige Versuche, die Tür zu öffnen, nicht zum gewünschten Ergebnis. Das liegt daran, dass nicht immer das richtige Werkzeug zur Hand ist und die Schließanlage selbst mit moderner Technik ausgestattet ist. Außerdem können Versuche, den Eingang zu entriegeln, zu einer Verschlimmerung der Situation und zur Beschädigung des Schließmechanismus führen.

Um all diese Folgen zu vermeiden und das Problem schnell zu lösen, sollten Sie sich an ein Unternehmen wenden, das einen Notdienst für die Türöffnung anbietet. Das ist die beste Lösung in einer solchen Situation, denn erfahrene Schlüsseldienste öffnen eine versehentlich verschlossene Tür ohne Zeitverlust und so vorsichtig wie möglich.

SchlosserProfis24 beschäftigt genau solche Meister. Wenn Sie sich an uns wenden, erhalten Sie Qualitätsservice, schnelle Hilfe und Dienstleistungen zu einem Festpreis. Mehr Informationen finden Sie unter dem Link: https://schlosserprofis24.ch/turnotoffnung. Hinterlassen Sie eine Anfrage und unsere professionellen Schlosser kommen innerhalb von 20-40 Minuten zu Ihnen. Sie werden Ihnen helfen, Schlösser verschiedener Modelle schnell und ohne zusätzliche Kosten zu öffnen.

Kontaktieren Sie uns

Festpreis 269 CHF Türnotöffnung
Sie brauchen einen Schlüsselnotdienst?
Wir arbeiten 24/7 in ihrer Region, sowohl in den Ferien oder als auch an Feiertagen.Ausgebildete und erfahrene Monteure sind schnell vor Ort und öffnen Schlösser aller Art. Dies geschieht schnell, effizient und ohne Schäden anzurichten. Wir helfen Ihnen bei Beschädigungen nach Einbrüchen, wechseln und reparieren alle Schlösser und Türen.
Rufen Sie uns an: HOTLINE
Kostenlose Hotline - 24h für Sie da

Aktuelles

HOTLINE